Der Sturm

William Shakespeare

Plakat Der Sturm

Auf der Bühne

Prospero - Rechmäßiger Herzog von Mailand - Guido Verstegen
Ariel - Ein Luftgeist - Henriette von Hoessle
Miranda - Tochter von Prospero - Gisèle Mollat
Ferdinand - Sohn von Alonso - Torben Gille
Alonso - König von Neapel - Heino Krastin
Sebastian - Bruder von Alonso - Roland Hamberger
Antonio - Bruder Prosperos, Unrechtmäßiger Herzog von Mailand - Jens Schwertfeger
Gonzalo - Ein ehrlicher Ratsherr - Stephan Metzger
Francisco - Edelmann - Glorian Selmaier
Caliban - Ein wilder, unförmiger Sklave - Carolin Groß
Trinculo - Ein Hofnarr - Claudia Langner
Stephano - Ein betrunkener Kammerdiener - Kirsten Hildebrecht
Bootsmann - von Alonsos Flotte - Birgit Wellmann
Bootsmann - von Alonsos Flotte - Zimmi
Iris - Götterbotin (von einem Regenbogengeist dargestellt) - Laura Marie Sturtz

10 Jahre Heiglhoftheater

Vor 10 Jahren hatte Igor Marsteller die Idee, mit Studenten im Heiglhofwohnheim 64 eine Theatergruppe zu gründen. Anfangs klebten wir noch die Kulisse auf die Wände des Atriums. Mit Erfolg. Angespornt durch Loriots gesammelte Werke und Arsen und Spitzenhäubchen wollten wir mehr. Trotz einiger Diskussionen verwendeten wir Türen und Tore des Wohnheims und trieben nicht nur die Bewohner in den nackten Wahnsinn. Deswegen wollten wir nicht schon frühzeitig den Endspurt einlegen. Auch konnten uns die Nashörner mit dem einen oder anderen lädierten Knie nicht über die Panne hinweghelfen, die uns bis nach Paris führte. Dann kam die Zeit, in der der ein oder andere den ersten Kontrabass spielen wollte, und wir dachten schon, was ist das für eine Bescherung, doch geschmacklos war sie nicht ...